Silvester – Stress für unsere Haustiere

Mittlerweile wird in vielen Städten die Knallerei an Silvester verboten – aber es gibt immer noch sehr viele, die ihr Feuerwerk nicht aufgeben möchten. Und leider hört man immer noch sehr viele Knaller weit vor Silvester.

Panische Angst vor dem Feuerwerk

Für die Tiere ist das kein Spaß. Sie haben ein feines Gehör und erschrecken sich, selbst wenn es in der Ferne knallt. Manche wollen dann schon Tage zuvor nicht mehr aus dem Haus, weil sie panische Angst haben. Nicht selten fliehen Hunde während des Spaziergangs, weil irgendwo ein Böller hochgegangen ist. Und da helfen meist auch keine Hilfsmittel wie Medikamente, Aromatherapien, Bachblüten etc.

Den Hund nicht alleine lassen

Wenn der Hund mit Angst oder Unsicherheit reagiert, sollte man ihn in der Silvesternacht nicht alleine lassen. Es kann helfen, wenn man die Fenster und Rollos schließt und bspw. den Fernseher laufen lässt. Das lenkt den Hund unter Umständen etwas ab.

Für Ablenkung sorgen

Auch Ablenkung kann bei einigen Hunden hilfreich sein. Wenn der Hund ein Lieblingsspielzeug hat kann man versuchen, ihn zum spielen zu animieren. Auch Leckerlies eigenen sich zur Ablenkung. Sollte sich der Hund zurückziehen ist es am besten, das auch zuzulassen.

Eventuell schon vor Silvester dem Hund eine „Höhle“ bauen (z. B. mit einer Decke über dem Stuhl), die er ohne Stress kennenlernen kann. Meistens werden solche Orte gerne angenommen.

Medikamente

Mancher Hundebesitzer gibt seinem Vierbeiner Tabletten, die zur Beruhigung helfen sollen. Das sollte jedoch nur nach Absprache mit dem Tierarzt gemacht werden, denn einige Medikamente wirken nicht angstlösend. Für den Hund eine schlimme Situation – denn er hat panische Angst und kann sich durch die extreme Muskelentspannung, die die Medikamente hervorrufen, nicht mehr bewegen.

Silvester ohne Böller

Erste Supermärkte und Baumärkte verzichten dieses Jahr aus Tierschutz- und Umweltgründen auf den Verkauf von Feuerwerkskörpern. M. E. eine sehr positive Entwicklung und ich hoffe, dass weitere folgen.