Junghundegruppe

Wenn der Hund in die Pubertät kommt, steht der Besitzer vor neuen Herausforderungen. Der Hund hört nicht mehr auf Befehle, die vor kurzem noch ohne Verzögerung befolgt wurden, er zerrt an der Leine, pöbelt andere Hunde an, jagt Autos oder Fahrrädern hinterher ….

Was tun??

Ich zeige Dir wie Du es schaffst, dass aus deinem PuberTier ein perfekter Alltagsbegleiter wird.

Inhalte des Kurses sind:
Durchsetzen von Befehlen, auch aus Entfernung
– Laufen an lockerer Leine
– Rückruf, auch aus dem Spiel
– Deckentraining
– Körpersprache
– Impulskontrolle und Frustrationstoleranz


Junghundegruppe  – und vieles mehr…

Die Vorteile:
– Der Einstieg in die offene Gruppe ist jederzeit möglich.
– Das Gruppentraining ist flexibel einzeln oder über 10er Karte buchbar.
– Ich bin auch außerhalb der Trainingstage erreichbar.
– Vor der ersten Gruppenstunde gibt es ein individuelles Probetraining.

Weitere Informationen auf Anfrage.